Über mich, Renato Strassmann, erzählt

Renato_01_wegdie Autorenseite

Renato Strassmann beim Freya Verlag, Linz, erzählt ein wenig von mir und zu meinem Weg.

Hier noch etwas ausführlicher und im Besonderen auch in Bezug zur Baumheilkunde und dem Weg den wir miteinander bis heute gegangen sind.

Zusammengefasst:

Vorreiter, Bewahrer und Experte der “Traditionellen Volksheilkunst Europas”.
Seit 1976 selbstständig tätig.

“Brückenbauer”, Visonär, Wegbereiter, Autor.

 

 

Meine Arbeitsfelder sind u.a.:

Altes Wissen der Volksheilkunst , Urpflanzen-, Kräuter-, Baum- und Duftheilkunst;
Kräuter-, Stimm- und Klangarbeit, Sinnespflege;

Naturphilosophische und metaphysische Betrachtungswege (z. B. Kontemplation)

Affirmations- / Suggestions- und Subliminal -Techniken.

Publikationen sind:
BAUMHEILKUNDE – Heilkraft, Mythos und Magie der Bäume, 2013 (Erstausgabe: 1983)
DUFTHEILKUNDE – Der Weg der Düfte 2012 (Erstausgabe: 1992)
URPFLANZEN – Kraft und Magie alter Heilpflanzen Teil 1 2013 (Kindle E-Book)
ROSENÖL – Der Duft von 999 Rosenblüten – Eigenschaften, Anwendungen, Tipps 2013 (E-Book)

Heilpflanzen – Ein Arbeitsbuch Teil 1 + Teil 2, erschienen im Renatus Verlag, Wilen 1982
u.m.

 

Meine Lebensreise erlebe ich als „Wanderer zwischen den Welten“.

talkingstic_01Etwas ausführlicher:

Mit einer alten Form der rezitativen Heilkunst (Klang-Stimme-Mantra) aufgewachsen, lebe ich als Schweizer seit 2006 in Österreich.

1977 begann die Arbeit in der Öffentlichkeit mt Seminare, Workshops und Ausbildungen zu den Themen der: „Kräuterheilkunst“, „Duftheilkunst“, „Stimm-Klangleben“ und “Rezitative Heilkunst”. Dazu gehören auch zahlreiche Einzelbegleitungen (Einzelsettings), Team- und Fachruppen-Schulungen.

 

Die Klang- und Stimmarbeit sind wesentliche Bestandteile meines Werkens und Wirkens.
Die langjährigen Erfahrungen im Verweilen, Vermitteln und Begleiten von Menschen haben mich gelernt, die „Heilkunst“ als etwas weitaus umfassenderes zu verstehen und wahr zu nehmen, als dass es im Sinne des Wortes „Heilkunst“ zunächst erscheinen mag.

Die Pflanzenwelt erlebe ich heute als eines von vielen, möglichen Werkzeugen, mittels dem wir zu Lebendigkeit, zu Lebensorganisationen und Lebenstrategien hinfinden können. Die Welt der Pflanzen – der Natur – ist um einiges erfahrener als die Zeit des Homo sapiens und insbesondere die Zeit der letzten paar Jahre, in denen Begriffe wie Supervision, Coaching, NLP, Bioenergetik im Lebensalltag eine bedeutende Rolle eingenommen haben.

So zeichnet sich meine Herangehensweise dadurch aus, dass der Lern- und Erfahrungsprozess nicht vorgegeben ist, sondern im unmittelbaren Geschehen, das Erkennen zum Erlebten und damit zum Erlernten wird. Was daraus entsteht ist eine natürliche, kraftvolle und tief verwurzelte, wissende Weisheit im Umgang mit dem täglichen Begegenungen.
Sei das nun in Tagen der eignen Stärke oder Schwäche – die schöpferischen Strategien sind zu jeder Zeit zugänglich.

1972 – 1976 Ausbildung zum Drogisten in der Schweiz;

1977 Erste Vortagsreihe „Kräuter- und Pflanzenwissen in der traditionellen Volksheilkunde“ in Luzern (CH);

1981 – 1983 erscheinen die Bücher (unter dem Geburtsnamen René Anton Strassmann):

  • „Heilpflanzen Teil 1 und Teil 2“,
  • „Baumheilkunde – Heilkraft, Mythos und Magie der Bäume“ (damals geschrieben auf einer UNIX-Maschine!) – in der Renatus Verlagsgenossenschaft.

1985: Einführung der Aromaduftlampen in den deutschsprachig-europäischen Raum. Im Weiteren in Zusammenarbeit mit Töpfereien und Glasbläsereien die eigenen Duftlampendesigns entwickeln;

1986 – 1988: Entwicklung der “LUCCA”-Körperpflegelinie aus ausschliesslich naturbelassenen Rohstoffen;

1992 erschien das Buch „Duftheilkunde“;

1996 Ausbildung in Klangmassage nach Peter Hess (Deutschland);

1992 – 2003 gründete und leitete ich zusammen mit Barbara Gasser und Franz Beyerle die
„Schule für angewandte Heilkunst – ADMARUNA“ in Luzern / Schweiz;

2005 – 2011: Entwicklung einer natürlichen Räucherkohlengrundlage “DonkeySpirit”. Die Entwicklung ist abgeschlossen.

Mein Geburtsname ist: René Anton Strassmann.

Geboren im Wintermonat Dezember 1954.

Vater von drei erwachsenden Kinder und Nonno (Grossvater) von zwei Enkelkindern.

Inzwischen:

60 Jahren Lachen, Tanzen, Wandern, Stehenbleiben, Weitergehen und mehr…

raeume_640

Räume

DIE AKTUELLE BIBLIOGRAFIE:

Gebundene Printausgaben:

(Alle Bücher sind auch direkt bei mir erhältlich. Auf Wunsch mit einer persönlichen Widmung!)

[reduceazon-image align=”none” asin=”3990251090″ locale=”de” height=”160″ src=”http://ecx.images-amazon.com/images/I/51togDKStYL._SL160_.jpg” width=”114″] [reduceazon-image align=”none” asin=”3990250914″ locale=”de” height=”160″ src=”http://ecx.images-amazon.com/images/I/51oSH7gFvkL._SL160_.jpg” width=”124″] [reduceazon-image align=”none” asin=”3950334149″ locale=”de” height=”160″ src=”http://ecx.images-amazon.com/images/I/511TcshWInL._SL160_.jpg” width=”124″]

 

E-Books:

[reduceazon-image align=”none” asin=”B00CTWVREK” locale=”de” height=”160″ src=”http://ecx.images-amazon.com/images/I/51fkRoNhrGL._SL160_.jpg” width=”100″] [reduceazon-image align=”none” asin=”B00CCTRJBU” locale=”de” height=”160″ src=”http://ecx.images-amazon.com/images/I/51zC%2BnOFw9L._SL160_.jpg” width=”100″]

 

Zur Zeit vergriffen:

[reduceazon-image align=”none” asin=”B00H30SVQK” locale=”de” height=”160″ src=”http://ecx.images-amazon.com/images/I/51wa-8jdgiL._SL160_.jpg” width=”115″] [reduceazon-image align=”none” asin=”B0051EVDJC” locale=”de” height=”160″ src=”http://ecx.images-amazon.com/images/I/51GJfsQA5DL._SL160_.jpg” width=”112″]
Print Friendly, PDF & Email

Comments

  1. Hallo Renato ,
    ich bin nun zum 3ten mal durch Freunde zu Ihren interessanten Werken Wherangeführt worden.
    Gerne bestelle ich ne Newsletter!
    herzliche Grüsse
    die Klangfee aus Rebstein

    1. Author

      Hallo Elisabeth, gerne trage ich Deine Mailadresse in meinem Newsletter-Verteiler ein.
      Danke für Dein Vertrauen.
      Mit einem herzlichen Gruss. Renato

    1. Author

      Sehr geren. Es hat mir auch Freude bereitet, die Pflanzenlieder von Beatrix und Edwin in dieser Weise zu begleiten. Herzlichen Gruss. Renato

Leave a Comment